Politik : Berliner Mädchen vergewaltigt – ein Täter ist erst 13

-

Berlin - An einer Oberschule im Berliner Stadtteil Charlottenburg sind am Freitag vier Schüler zwischen 13 und 15 Jahren festgenommen worden. Sie sollen am Montag ein 16 Jahre altes Mädchen aus der gleichen Schule in einem Park nacheinander vergewaltigt haben. Ein leitender Kripobeamter bestätigte, dass in den vergangenen Tagen intensiv an der Schule über die Tat gesprochen worden sein soll. Zudem soll sie von den Tätern mit Handys gefilmt worden sein, die Bilder kursierten seitdem an der Schule. Die Geräte werden jetzt von der Kriminaltechnik untersucht. Alle Täter haben nach Polizeiangaben einen „Migrationshintergrund“, zwei sind Russen, zwei Türken. Das Opfer ist Deutsche. Ha

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben