Politik : Berliner Senator: Arbeitsmarkt öffnen

Wolf hält EU-Erweiterung für Chance

-

Berlin (sib). Der Berliner Wirtschaftssenator und Bürgermeister Harald Wolf (PDS) hat sich für eine schnelle Öffnung der Arbeitsmärkte nach der EUOsterweiterung ausgesprochen. „Wir brauchen möglichst rasch Freizügigkeitsregelungen“, sagte Wolf im Tagesspiegel-Interview. Der PDS-Politiker warf Unternehmern „Panikmache“ vor der Erweiterung vor. Es werde nach dem 1. Mai nicht zu einem Andrang von Billigarbeitern aus Osteuropa kommen. Die Bauwirtschaft müsse die Erweiterung als Chance begreifen: In den nächsten Jahren würden neun Milliarden Euro in die deutsch-polnische Infrastruktur fließen. „Da könnte der eine oder andere attraktive Auftrag darunter sein“, sagte Wolf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben