Politik : Bisky soll wieder PDS-Chef werden

Landesvorsitzende beraten

-

Berlin (m.m.). Die PDS wird nach dem Willen maßgeblicher Spitzenfunktionäre künftig wieder von ihrem ExParteichef Lothar Bisky geführt. Unter Führung von Parteichefin Gabi Zimmer, die Ende Juni abtritt, berieten die Ost-Landesvorsitzenden sowie Vertreter der Landesverbände Saarland und Hessen am Mittwoch über diesen Vorschlag. Für die Nominierung Biskys zeichnete sich eine klare Mehrheit ab. Lediglich aus Sachsen und Thüringen gab es noch „hinhaltenden Widerstand“, verlautete aus Teilnehmerkreisen. Am späten Nachmittag wurde nach fünfstündigen Beratungen Bisky hinzugezogen. PDS-Wahlkampfleiter André Brie hatte noch am Vorabend der Sitzung erklärt, Bisky sei derzeit der einzig geeignete Parteichef. Anderen für die Nachfolge gehandelten Kandidaten gab Brie „Brief und Siegel darauf“, dass sie wie zuvor Zimmer scheitern würden.

SEITE 16

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar