Bundespräsidentenwahl 2009 : 80 Prozent wollen Köhler wieder

Eine große Mehrheit der Deutschen will eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Horst Köhler. Eine Forsa-Umfrage zeigte, dass er auf einen großen Rückhalt in der Bevölkerung bauen kann.

Hamburg - Laut der Umfrage würden es 80 Prozent begrüßen, wenn Köhler im Mai 2009 erneut kandidieren würde. 13 Prozent lehnen dies demnach ab. Damit konnte der Bundespräsident seinen Rückhalt in der Bevölkerung binnen eines Jahres deutlich ausbauen: Im Juli 2006 hatten bei einer entsprechenden Umfrage nur 57 Prozent für eine zweite Amtszeit Köhlers plädiert.

Auch die Zufriedenheit mit der Amtsführung von Köhler, der mit der Ablehnung der Begnadigung des früheren RAF-Mitglieds Christian Klar und dem Stopp von zwei Gesetzen für Diskussionen sorgte, ist den Angaben zufolge groß: Insgesamt sind 79 Prozent der Befragten zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit der Art, wie Köhler das Amt ausfüllt.

Für die Umfrage wählte Forsa zwischen dem 10. und 11. Mai 1003 Bundesbürger repräsentativ aus. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar