Politik : Bush benennt Greenspan-Erben

-

Washington US-Präsident George W. Bush hat seinen obersten Wirtschaftsberater Bernard „Ben“ Bernanke als Nachfolger für den amerikanischen Notenbankchef Alan Greenspan nominiert. Das wurde am Montagabend in Washington bestätigt. Greenspan wird seinen Posten an der Spitze der US-Notenbank Fed Ende Januar 2006 nach 18 Jahren im Dienst räumen. Die Zinspolitik der Bank hat entscheidenden Einfluss auf die Wirtschaftsentwicklung der USA, der größten Volkswirtschaft der Welt, und damit auch auf die internationalen Finanzmärkte. Der 52-jährige Bernanke, ein ehemaliger Wirtschaftsprofessor an der Princeton University, galt seit längerem als Favorit für die Greenspan-Nachfolge. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben