Politik : Clement greift bei Bundesagentur ein Skandal um Internet-Angebot

-

(Tsp). Die Bundesregierung schaltet sich offenbar früher als geplant in den neuen Skandal der Bundesagentur für Arbeit (BA) ein. Einen Tag vor der Anhörung des BAVorstands im Wirtschafts- und Arbeitsausschuss des Bundestags hat Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) nach Tagesspiegel-Informationen den BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise und Vorstandsmitglied Heinrich Alt am Dienstag nach Berlin einbestellt. Clement habe beide Manager zu den Vorwürfen um einen teuren Internet-Auftritt befragen wollen, hieß es. Eine Sprecherin dementierte das Treffen, der Minister stehe jedoch im Kontakt mit dem BA-Vorstand.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben