Politik : Dauerkrise

-

Die BSEKrise in Europa ist aus den Schlagzeilen verschwunden, aber noch nicht vorbei. In Großbritannien gab es in diesem Jahr bis Oktober 393 neue BSE-Fälle, in Deutschland waren es bis Dezember 54. Dabei ist das Verfüttern von Tiermehl in der EU seit 1996 verboten. Es ist umstritten, welche Infektionsquellen es danach gegeben hat. In Deutschland kann dieses Datum nur neun neue Fälle erklären, diese Tiere sind schon 1995 geboren worden. Weitere zwölf sind 1996 geboren. Alle anderen sind Tiere, die von 1997 bis 1999 geboren wurden. Für diese BSE-Fälle gibt es zwei mögliche Erklärungen: Entweder die Krankheit wurde spontan vom jeweiligen Tier entwickelt. Allerdings sind es für diese Theorie zu viele kranke Tiere. Oder die Kühe haben sich an infiziertem Futter angesteckt. deh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben