Politik : Der Mann aus Berlin

-

Der Berliner Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis gilt als Muster an Ausdauer und Stehvermögen . Als er Ende Mai von UNGeneralsekretär Kofi Annan damit beauftragt wurde, den Mord am früheren libanesischen Regierungschef Rafik Hariri aufzuklären, galt diese Aufgabe als praktisch unlösbar . Doch der Mittfünfziger mit dem Bürstenhaarschnitt ist so schnell nicht aus der Ruhe zu bringen. Die Ernennung zum UN-Sonderermittler hat ihn überrascht, aber für die UN ist er der perfekte Kandidat: In Berlin ist der 55-jährige Ermittler Nummer eins , wenn es um Terrorismus geht. In den vergangenen 20 Jahren hat er sich darauf spezialisiert, politische Morde aufzuklären: nach dem Anschlag auf die Deutsch-Arabische Gesellschaft in Berlin 1986, nach dem Attentat auf das Maison de France 1983, nach der Explosion in der Diskothek La Belle, ebenfalls 1986. Es war Mehlis, der bewiesen hat, dass hinter dem La-Belle-Anschlag der libysche Geheimdienst steckte. Die jetzt erfolgte Festnahme früherer Spitzenfunktionäre in Beirut deutet darauf hin, dass er bei seinen Ermittlungen bereits weit vorangekommen ist. kf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben