Politik : Deutsche Fußballer verlieren 1:3 in Spanien

-

SPORT

Palma de Mallorca (Tsp). Die deutsche FußballNationalmannschaft ist schwach in das neue Jahr gestartet. Bei einem Länderspiel gegen Spanien unterlag die Mannschaft von Teamchef Rudi Völler mit 1:3 (1:1). Vor 20 000 Zuschauern in Palma de Mallorca erzielte Raul zwei Treffer für die Gastgeber, ein weiteres Tor schoss der eingewechselte Guti. Für die Deutschen schaffte Fredi Bobic lediglich den zwischenzeitlichen Ausgleich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben