Politik : Die nordrhein-westfälische CDU weist Kritik an Rüttgers zurück

Die nordrhein-westfälische CDU hat die innerparteiliche Kritik an den Modernisierungsthesen ihres Vorsitzenden Jürgen Rüttgers zurückgewiesen. Manche in der Union müssten sich "wohl erst daran gewöhnen, dass der größte Landesverband den Anspruch erhebt, sich in die Debatten einzumischen", sagte NRW-Generalsekretär Herbert Reul am Freitag in Düsseldorf. Rüttgers hatte seine Partei aufgefordert, in der Bildungs- und Familienpolitik Positionen aus den 70er Jahren aufzugeben. Reul mahnte eine rasche programmatische Neuorientierung der CDU an. "Wir haben keine Ewigkeit Zeit", sagte er. In Nordrhein- Westfalen stünden im Mai kommenden Jahres Landtagswahlen an. Bis dahin müssten die Bürger wissen, wofür die CDU stehe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben