Politik : Die Welt im Blick

Die Präsidentschaftswahlen in den USA und Russland, die Sicherheitslage in Afghanistan, Kubas Zukunft und die Olympischen Spiele in Peking – diese Themen und noch viele mehr werden uns 2008 beschäftigen. Wir haben für Sie einige der wichtigsten ausgewählt.

(6) KUBA: WAS WIRD NACH CASTRO?

Kuba bereitet sich auf die Zeit nach Fidel Castro vor. Der krebskranke 81-Jährige hat angekündigt, nicht mehr ins Präsidentenamt zurückzukehren. Es wird derzeit von seinem Bruder Raul (76) ausgeübt. Raul Castro hat für 2008 einen Abbau staatlicher Verbote versprochen. Ambitionen auf das Präsidentenamt werden Außenminister Felipe Perez Roque (42) und Ministerratsmitglied Carlos Lage Davila (56) nachgesagt. Völlig unvorhersehbar ist, was auf Kuba passiert, wenn Fidel Castro, der „Maximo Lider“, stirbt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar