EIGENINITIATIVE : Einfluss auf Entscheider gewinnen

Der neue Rat, der ab Januar 2009 amtiert, ist das Werk von acht Stiftungen: von Volkswagen, von Bertelsmann, Hertie, Vodafone und der „Zeit“ sowie der Körberstiftung, der Freudenberg-Stiftung und der Stiftung Mercator in Essen. Einige von ihnen engagieren sich seit Jahren in der Migrantenförderung. Weitere sollen hinzukommen; mit der Bosch-Stiftung ist man im Gespräch. Vorbild sind, so Volkswagen-Generalsekretär Wilhelm Krull, Denkfabriken wie Carnegie oder die Brookings Institution. Die Stiftungen versprechen sich von dem Joint Venture mehr Einfluss auf die Politik. Man habe sich zur Eigeninitiative entschieden, weil die gerade zur zentralen Politikberaterin ausgerufene Gelehrtengesellschaft Leopoldina für dieses Feld noch nicht gerüstet sei.ade

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben