Entführung : Ölarbeiter wieder frei

Ein im Niger-Delta entführter italienischer Ölarbeiter ist wieder frei. Dies teilte ein Sprecher des nigerianischen Bundesstaates Rivers mit.

Lagos - Der Italiener war mit zwei weiteren Arbeitern einer Tochterfirma der italienischen Erdölgruppe ENI in der vergangenen Woche von Rebellen in Port Harcourt entführt worden.

Seit Jahresbeginn wurden im Niger-Delta mehr als vierzig Arbeiter verschleppt, darunter auch zwei Deutsche. Sie wurden ebenso wie die meisten anderen mittlerweile wieder freigelassen. Die Aufständischen im Niger-Delta verlangen unter anderem eine stärkere Beteiligung der einheimischen Bevölkerung an den Ölgewinnen. (tso/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar