Europawahl : Wolfgang Schäuble nennt die französische Front National "faschistisch"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die Front National als "faschistische Partei" bezeichnet. Die Partei von Marine Le Pen war bei den Europawahlen als stärkste Kraft in Frankreich hervorgegangen.

Bezeichnet die Front National in Frankreich als "faschistische Partei". Foto: dpa
Bezeichnet die Front National in Frankreich als "faschistische Partei".Foto: dpa

Für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist die rechtsextreme Front National in Frankreich eine "faschistische Partei". Bei dem Sieger der Europawahl am Sonntag in Frankreich handele es sich nicht einfach um eine rechtsgerichtete Partei, sagte Schäuble am Dienstag in Berlin. Ihr Erfolg müsse ein Signal an alle Europäer sein, nicht nur "für unsere Freunde in Frankreich", sagte der Minister auf Englisch im Rahmen einer Diskussionsrunde der Hertie School of Governance.

Bei der Europawahl hatte die Front National mit einem Stimmenanteil von knapp 25 Prozent klar gewonnen und war erstmals bei einer landesweiten Wahl in Frankreich zur stärksten Partei geworden.
Kritisch äußerte sich Schäuble auch zu der niedrigen Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament. Die Quote von 13 Prozent in der Slowakei beispielsweise sei eine Schande. Er sei aber überzeugt, dass die Schlussfolgerung sein müsse, Europa besser zu machen und nicht, europaskeptisch zu werden, betonte der Finanzminister. (AFP)

34 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben