Politik : FDP-Chef: Koalition mit SPD unmöglich

Aber Unterstützung beiReformen

-

Berlin (bib). FDPChef Guido Westerwelle schließt eine Koalition mit der SPD auf Bundesebene nach der Wahl 2006 aus. Er sagte dem Tagesspiegel, er könne sich „jedenfalls derzeit“ nicht vorstellen, mit einer Regierung „strategisch“ zusammenzuarbeiten, die Deutschland um ein Jahrzehnt zurückgeworfen habe. Er bekräftigte aber den Willen zur Kooperation bei aktuellen Reformprojekten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar