Politik : Ganz Cavaliere

-

Italiens Premier Silvio Berlusconi sieht die deutsche Politik jetzt mit anderen Augen. Nach der Wahl am 18. September hatte er den Kanzler gelobt: Der sei ein ausgezeichneter Politiker, der Merkel in die Knie gezwungen habe. Wie Schröder werde auch er bei der nächsten Wahl den Trend umkehren. Nun, da Schröder geht, macht der Cavaliere der konservativen Part eifreundin wieder Komplimente. Die römische Zeitung „La Repubblica“ zitiert ihn mit den Worten, er sei glücklich über die neue Kanzlerin; sie werde ihre Sache gut machen . Er freue sich, dass er als einer der ersten ein Arbeitstreffen mit ihr habe. ade

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben