Politik : Gegen Tschechiens Akw Temelin: Atomkraftgegner blockieren Grenze

Tausende österreichische Atomkraftgegner haben am Freitag wieder für zwei Stunden die Grenzübergänge nach Tschechien blockiert, um gegen die bevorstehende Inbetriebnahme des südböhmischen Akw Temelin zu protestieren. Auch der deutsch-tschechische Grenzübergang Zinnwald wurde kurzzeitig von rund 20 Umweltschützern aus Sachsen blockiert. Das seit Mitte der 80er Jahre im Bau befindliche Akw in Temelin war ursprünglich sowjetischer Bauart, wurde aber nach der Wende mit US-Sicherheitstechnik nachgerüstet. Österreich und Tschechien hatten in dieser Woche nach jahrelangem Streit erstmals eine gemeinsame Untersuchung des des umstrittenen Reaktors vereinbart. In der kommenden Woche soll das Kraftwerk, das in Kürze ans Netz geht, von einer Experten-Kommission aus beiden Ländern untersucht werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben