Politik : Geringe Beteiligung an Ostermärschen

-

(ddp). Trotz zumeist geringer Beteiligung sind die Veranstalter der diesjährigen Ostermärsche zufrieden mit den Demonstrationen. Nach Angaben des Bundesausschusses Friedensratschlag beteiligten sich über die Osterfeiertage 15 000 bis 20 000 Menschen an den Ostermärschen in rund 70 Städten. Die Hälfte davon nahm am Sonntag am Protestmarsch gegen den „Bombodrom“ genannten Truppenübungsplatz in Nordbrandenburg teil. Die meisten Veranstaltungen zogen aber nur wenige hundert Demonstranten an. Veranstaltungen gab es unter anderem in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt (Main), Kassel und Ulm.

SEITE 16 UND MEINUNGSSEITE

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben