GEWALT AM BIRKLEHOF : Ein Fall für den Staatsanwalt

Vorwürfe, wonach es am Elite-Internat Birklehof im Schwarzwald jahrelang sexuelle Gewalt gegeben haben soll, beschäftigen die Staatsanwaltschaft in Freiburg. Pressesprecher Wolfgang Maier bestätigte dem Tagesspiegel, dass in drei Fällen geprüft wird, ob mögliche Taten nicht verjährt sind. Der „gesamte Birklehof“ unterliege der „Überprüfung, ob da etwas war“. Altschüler waren mit Hinweisen auf Übergriffe an die Öffentlichkeit gegangen. Vorwürfe gibt es etwa gegen zwei ehemalige Schulärzte. Nach Tagesspiegel-Informationen soll im Rahmen der Vorermittlungen auch die Polizei Beschäftigte des Elite-Internats befragen. Die Schulleitung hatte im März an 3000 Altschüler geschrieben und eine Anwältin als unabhängige Ansprechpartnerin benannt. Diese hat bisher keine Hinweise an die Staatsanwaltschaft gegeben. m.m.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben