Politik : Hamas ruft zum Mord an Israels Politikern auf

Warnung vor neuer Terrorwelle

-

Tel Aviv/Gaza (dpa). Die israelischen Geheimdienste rechnen in nächster Zeit mit mehreren schweren Terroranschlägen. Allein am Sonntag hätten den Sicherheitskräften über 30 konkrete Warnungen vor möglichen Attentaten vorgelegen, berichtete der israelische Rundfunk. Die Polizei in Jerusalem und in Nordisrael wurde in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Israelischen Angaben zufolge sind am Wochenende drei mögliche Terroranschläge im Westjordanland verhindert worden.

Die radikale HamasOrganisation hatte erst am Samstag Vergeltung für die gezielte Tötung von zwei Hamas-Aktivisten durch die israelische Armee angekündigt. Israel hat innerhalb von zehn Tagen bei fünf solcher Liquidierungen sieben Palästinenser getötet, darunter einen unbeteiligten 65 Jahre alten Passanten. Israels Verteidigungsminister Schaul Mofas schloss am Sonntag auch eine Bodenoffensive im Gaza-Streifen nicht aus.

Mit einem „Fahndungsplakat“ hat die radikalislamische Hamas-Bewegung zur Ermordung der wichtigsten israelischen Politiker aufgerufen. Das auf einem Poster abgebildete Kartenspiel mit den Porträts israelischer Spitzenpolitiker wurde am Sonntag im Internet veröffentlicht. Als „Joker“ wird mit der größten Karte Ministerpräsident Ariel Scharon abgebildet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben