Politik : Humboldt-Uni baut jede fünfte Stelle ab Aus für das Fach Landwirtschaft

-

(rt). Die HumboldtUniversität in Berlin wird fast jede fünfte Stelle abbauen. 530 Wissenschaftler, Techniker und Verwaltungskräfte werden danach weniger an der Hochschule beschäftigt sein als heute. Dazu hat das Präsidium der Hochschule jetzt Eckpunkte verabschiedet, mit denen die Einsparauflagen des Berliner Senats umgesetzt werden sollen. Von 920 Millionen Euro auf 870 Millionen Euro jährlich werden die Ausgaben für alle Berliner Hochschulen bis zum Jahr 2009 reduziert. Dann sollen auch die Einschnitte an der Humboldt-Universität vollzogen sein. Folgen der Stellenkürzungen: 3000 Studienplätze fallen weg. Die Landwirtschaftliche Fakultät wird ganz geschlossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben