Politik : Im Prinzip privat

NAME

Gregor Gysi hätte, wie andere Parlamentarier, gewarnt sein können. Am 25. Juni 1997 stellte die PDS im Bundestag den Antrag, „Miles & More“ streng zu rügen – Gysi selbst hatte ihn unterschrieben. Das Rabattprogramm und vergleichbare Bonus-Angebote anderer Fluggesellschaften würden „zur Inflationierung des Luftverkehrs und damit zur Steigerung der umweltschädlichsten Form des motorisierten Verkehrs“ beitragen, hieß es in der Bundestags-Drucksache 13/8116. Auch das Prinzip des Programms erläuterten die Antragsteller unter Federführung des PDS-Verkehrsexperten Winfried Wolf: Es gehe darum, möglichst viele Dienstreisen zu beantragen, „um möglichst viel privat konsumierbare Flugmeilen anzusparen“. Die PDS forderte Verhandlungen, damit die angesparten Rabatte dem Bundestag selbst zugute kämen. Der Antrag wurde jedoch nie behandelt. m.m.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben