Politik : In anderen Ländern ist das Telefon im Auto ganz verboten oder nur eingeschränkt nutzbar

Ha

Viele europäische Länder verbieten das Telefon im Auto oder schränken den Gebrauch ein. Unter anderem in der Schweiz, Spanien, Slowenien, Österreich, Ungarn und in Italien darf nur die Freisprecheinrichtung benutzt werden. Dänemark schreibt vor, dass zum Telefonieren angehalten werden muss, wenn keine Freisprecheinrichtung installiert ist. Noch strenger sind Portugal, die Türkei und die Slowakische Republik. Dort ist Telefonieren während der Fahrt gesetzlich verboten. Bei einem Verstoß erhebt Griechenland ein Bußgeld von 40 Mark und Portugal von 50 Mark.

Genaue Angaben finden ADAC-Mitglieder im Internet unter www.adac.de . In den Länderinformationen wird unter "Abweichende Verkehrsbestimmugen" über alle Bestimmungen informiert. Es wird zudem genannt, wo und wie ein Mobiltelefon bei der Einreise deklariert werden muss. In Belgien, Frankreich und Dänemark dürfen zum Beispiel ältere B- und C-Netz-Geräte nicht eingeschaltet werden.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar