Politik : In die Jahre gekommen

-

Vor drei Wochen haben die Grünen eine Senioren

Organisation ins Leben gerufen. Lange war die Partei nur als Projekt einer Generation gehandelt worden. Doch für junge Wähler bleibt sie offenbar weiter attraktiv. Nun wollen die Grünen neue Themenfelder stark machen: Es geht um eine bessere Politik für eine Gesellschaft mit immer mehr älteren Menschen. Stark befördert hat das Interesse für Senioren die parlamentarische Geschäftsführerin und altenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion,IrmingardSchewe-Gerigk. Die 56-Jährige war lange in der Enquetekommission

Demografischer Wandel tätig. Sie schlägt vor, Altenheime durch Wohngemeinschaften zu ersetzen. hmt

0 Kommentare

Neuester Kommentar