Integration : Enorme Erfolgsquote bei Einbürgerungstests

Glänzende Quote: Der seit September geltende Einbürgerungstest bereitet Zuwanderern offenbar wenig Probleme - fast 100 Prozent der Bewerber haben im September und Oktober den Test bestanden.

Einbürgerungstest
33 Fragen pflastern den Weg zur deutschen Staatsbürgerschaft. -Foto: dpa

Bonn98 Prozent der fast 9000 Bewerber haben im Einbürgerungstest hervorragend abegeschnitten, teilte der Deutsche Volkshochschul-Verband am Montag in Bonn mit. "Unsere Zuwanderer kennen sich offenbar in unserer Rechts- und Gesellschaftsordnung gut aus", kommentierte Verbandspräsidentin Rita Süssmuth die Zahlen. Zwar sei davon auszugehen, dass zunächst besonders gut integrierte Einwanderer den Test abgelegt hätten. Das ändere aber nichts daran, dass sie ihn mit Bravour bestanden hätten.

Über 500 Volkshochschulen sind vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge exklusiv beauftragt worden, die Einbürgerungstests durchzuführen. Der Test enthält 33 Fragen aus einem Katalog mit 300 bundeseinheitlichen und 10 landesspezifischen Fragen. Zum Bestehen müssen 17 Fragen richtig beantwortet werden. (sba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben