Islamischer Staat : Vier mutmaßliche Islamisten in Spanien festgenommen

In Spanien haben Sicherheitskräfte vier mutmaßliche IS-Terroristen festgenommen. Die Islamisten hätten Sympathisanten anwerben wollen, wie die Polizei mitteilte.

Spanische Polzei nimmt in Melilla mutmaßlichen IS-Terroristen fest
Spanische Polzei nimmt in Melilla mutmaßlichen IS-Terroristen festFoto: dpa

Die spanische Polizei hat vier mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat festgenommen. Wie das Madrider Innenministerium am Dienstag mitteilte, erfolgten jeweils zwei Festnahmen in der spanischen Nordafrika-Exklave Melilla und in Katalonien in Nordostspanien. Die Verdächtigen hätten über Internetforen und in persönlichen Treffen Terroristen angeworben.
Sie hätten Propagandamaterial terroristischer Gruppen ins Spanische übersetzt und über das Internet verbreitet. Die Festgenommenen hätten Kontakte zu Sympathisanten nicht nur in Spanien und Lateinamerika gehabt, sondern auch in Belgien, Frankreich, der Türkei, den USA, Marokko, Tunesien, Saudi-Arabien und Pakistan. (dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar