Israel : Trifft Michelle Sara?

Bei dem heiklen Besuch Netanjahus in Washington wird jede Geste auf die Goldwaage gelegt. Für Israel ist die Frage, wie die Ehefrau des Premiers, Sarah, in Washington empfangen wird, ein Gradmesser dafür, wie eng das Verhältnis zukünftig sein wird.

Bei dem heiklen Besuch Netanjahus in Washington wird jede Geste auf die Goldwaage gelegt. Für Israel ist die Frage, wie die Ehefrau des Premiers, Sarah, in Washington empfangen wird, ein Gradmesser dafür, wie eng das Verhältnis zukünftig sein wird. Zwar macht sich die Presse lustig darüber, dass Sarah ihren Mann zu einem „Arbeitsbesuch“ begleiten muss. Dennoch wäre es ein Affront, wenn für die Mühe der langen Reise nicht ein Treffen mit Michelle herausspringen würde. Diese weilt jedoch in New York zur Eröffnung eines neuen Flügels des Metropolitan Museum of Art und einer Ballettgala. Ein Verzicht Michelles auf Kunstgenuss könnte nach Ansicht der Medien jedoch helfen, die harte Haltung von Ehemann Benjamin in Sachen Siedlungen abzumildern. an

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben