Politik : Jetzt sicher: Eröffnungsfeier der WM in Berlin

-

Berlin Die Eröffnungsfeier zur Fußball-WM 2006 wird definitiv im Berliner Olympiastadion stattfinden – und nicht in München. Darauf einigten sich am Donnerstag Innenminister Otto Schily und der Präsident der Weltverbandes Fifa, Sepp Blatter, in Berlin. Die Kosten in Höhe von bis zu 25 Millionen Euro und die Organisation übernimmt die Fifa. Bislang wollte der Bund die Feier aus dem Verkauf der WM-Münzen finanzieren. Das Geld werde nun für andere Fußballprojekte verwendet, sagte Schily. An der 90-minütigen Show, einen Tag vor dem ersten WM-Spiel in München, werden bis zu 12 000 Menschen mitarbeiten. AG

Seite 9

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar