Politik : Kalte Dusche

Robert Birnbaum

Foto: Rückeis / Montage: DP

HINTER DEN LINDEN

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,

hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich heute morgen spontan an Sie habe denken müssen. Es war unter der Dusche. Ich weiß nicht, wie das bei Ihnen in der Duschkabine eingerichtet ist, bei mir ist es jedenfalls so: An der Wand ist eine senkrechte Stange angeschraubt, an der hängt ein Gelenkteil, in das man den Duschkopf einsteckt. Dann kann man das Gelenkteil mitsamt dem Duschkopf hoch- und runterschieben, was praktisch ist, weil die Menschen verschieden groß sind. Außerdem kann man den Duschkopf hoch- und runterkippen, was auch praktisch ist, weil der heiße Duschstrahl dann genau an der Stelle auf den Nacken prasselt, wo der immer so verspannt ist.

Bei Ihnen ist das auch so? Na famos. Wir verstehen uns. Dann kennen Sie ja bestimmt auch die Drehknöpfe an dem Gelenkteil, mit dem man das Ding so festschrauben soll, dass es sich bewegen lässt, dass es aber nicht von selbst runterrutscht und dass nicht der Duschkopf seinen Strahl mit trauriger Verneigung gegen die Duschkabinenwand lenkt. Mir sind bisher drei Sorten dieser Drehknöpfe begegnet: ein großer runder mit kleinen Riffeln am Rand, ein kleiner runder mit größeren Einbuchtungen und ein kleiner, dreieckiger, dicker. Alle diese Knöpfe haben eines gemeinsam. Man kann sie mit nassen Fingern nicht drehen. Die Finger rutschen durch. Wenn Seife dran ist, sowieso.

Was für Leute denken sich so was aus? Kraftkerle mit Pranken wie Schraubstöcke oder Freizeit-Extremkletterer? Sadisten, die sich kichernd an dem Gedanken laben, dass Tausende ihrer Opfer vergebens den eiskalten Strahl von sich wegzulenken versuchen? Wannenwarmbader, die nie unter Duschen stehen? Dabei gäbe es für das offenkundige Problem eine offenkundige Lösung: eine zweiflügelige Flügelschraube. Warum kommt keiner auf offenkundige Lösungen?

Sehen Sie, und wie ich mich all das gefragt habe, da habe ich plötzlich an Sie gedacht. Keine blasse Ahnung, warum.

Hochachtungsvoll,

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben