Politik : Klima und Umwelt: Ton zwischen EU und USA in Streit wird schärfer

Der Ton zwischen der Europäischen Union und den USA im Streit um die Klimapolitik wird schärfer. Der amtierende EU-Ratspräsident und schwedische Ministerpräsident Göran Persson bezeichnete den Ausstieg der USA aus dem Protokoll von Kyoto am Mittwoch als völlig falsch. Persson sagte vor dem Europäischen Parlament in Straßburg, in der Klimapolitik gebe es zwischen der EU und den USA fundamentale Differenzen. Von einer fatalen Fehlentscheidung sprach Bundesaußenminister Joschka Fischer. In einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte" äußerte Fischer die Hoffnung, dass die USA ihre Haltung noch einmal überdenken werden. "Hoffen wir, dass dies nicht das letzte Wort dieser großartigen alten Demokratie ist", sagte der Grünen-Politiker.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben