Libanon-Krieg : Tel Aviv bereitet sich auf Bombenangriffe vor

In Tel Aviv laufen die Vorbereitungen für eine Flucht in die Schutzräume der Stadt auf Hochtouren.

Jerusalem - Angesichts der drohenden Raketenangriffe durch die Hisbollah hat die israelische Metropole Tel Aviv die Bevölkerung auf eine Flucht in Schutzräume vorbereitet. Die Stadtverwaltung veröffentlichte eine Liste mit den Bunkern und Schutzräumen, die für die 1,5 Millionen Einwohner zur Verfügung stehen.

Nach Beginn des Konfliktes seien die Hinweise an die Bevölkerung aktualisiert worden, sagte ein Verantwortlicher des Zivilschutzes, Oberst Juval Kimtschi. Zudem sei die Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungsdienste intensiviert worden. Kimtschi wies darauf hin, dass seit 1994 jedes neues Gebäude in der Region von Tel Aviv über einen Schutzraum verfügen müsse.

Der libanesische Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah hatte mit Angriffen auf Tel Aviv gedroht, sollte die israelische Armee ihr Bombardement Beiruts fortsetzen. Die libanesische Hauptstadt war in der Nacht zu Freitag erneut von israelischen Flugzeugen angegriffen worden. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben