Liechtenstein : Gespräche mit deutscher Regierung im Vordergrund

Der Liechtensteiner Regierungschef Otmar Hasler hat nach Informationen des Tagesspiegels überraschend einen öffentlichen Termin anlässlich seines Besuches in Deutschland abgesagt.

BerlinHasler wollte ursprünglich am Dienstag auf Einladung des Instituts für Europäische Politik eine Rede über die Zukunft des Europäischen Wirtschaftsraumes im Verhältnis zur EU und die Perspektiven Liechtensteins sprechen. Herr Hasler wolle sich "voll und ganz" auf die Gespräche mit der deutschen Bundesregierung konzentrieren, begründete die Liechtensteiner Botschaft die Absage des Termins. (Tsp)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben