LIECHTENSTEINS BOTSCHAFTER : „Kein Helfer für Steuerhinterzieher“

Der liechtensteinische Botschafter in Deutschland, Prinz Stefan von und zu Liechtenstein, hat Verständnis für die Reaktionen auf die jüngste Steueraffäre geäußert. „Ich verstehe persönlich teilweise die Emotionen, die hier teilweise hochgehen“, sagte er am Montag der dpa. Liechtensteins Regierungschef Otmar Hasler werde bei seinem Besuch am Dienstag und Mittwoch in Berlin darauf hinweisen, „dass wir uns wirklich Mühe geben wollen, mit den deutschen Behörden zusammenzuarbeiten, soweit es die Gesetze und Abkommen ermöglichen, die wir unterzeichnet haben“. Der Botschafter verteidigte gleichzeitig das Steuersystem in Liechtenstein. Man fühle sich in keiner Weise als Mithelfer für Steuerhinterziehung durch ausländische Staatsbürger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben