Mannheim : Dunkelhäutiger mit Stange verprügelt

Erst pöbelten drei Neonazis fremdenfeinliche Sprüche, dann wurden sie handgreiflich. Ein 28-Jähriger ist in Mannheim von "White Power"-Anhängern angegriffen worden.

Mannheim Der dunkelhäutige Mann erlitt Prellungen an der Wirbelsäule und im Gesicht. Das Opfer war nach eigenen Angaben zunächst von einem Mann beschimpft und aufgefordert worden, Deutschland zu verlassen. Einen Schlag mit einer Bierflasche auf den Kopf konnte der 28-Jährige abwehren. Bei einem anschließenden Gerangel mit dem Unbekannten erschienen zwei weitere Männer, die ihm mit der Stange auf den Rücken schlugen. Als dem 28-Jährigen vier Männer zur Hilfe kamen, konnte das Trio entkommen.

Der mutmaßliche Haupttäter trug nach den Angaben Springerstiefel und ein T-Shirt mit der Aufschrift "White Power". Der Übergriff soll sich bereits am 14. Dezember ereignet haben, das Opfer war jedoch erst später zur Polizei gegangen. (ho/dpa)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben