Politik : Marathon: Gestern Skater, heute Läufer

-

Berlin Der Schweizer Roger Schneider hat am Samstag das Rennen der Inline- Skater beim 31. Berlin-Marathon gewonnen. Seine Zeit: 1:04:43 Stunden. Bei den Frauen siegte die Kolumbianerin Cecilia Baena in 1:17:08 Stunden. Insgesamt waren knapp 8200 Skater am Start. Ein Verkehrschaos, wie es der Skater-Wettbewerb im vergangenen Jahr verursacht hatte, blieb in diesem Jahr aus. Zwischen 750 000 und einer Million Zuschauer entlang der Strecke erwarten Polizei und Veranstalter für den Sonntag. Rund 36 200 Läufer haben für die 42,195 Kilometer lange Strecke gemeldet. Start und Ziel befinden sich auf der Straße des 17. Juni. mne

Seiten 9, 11, 20

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben