Politik : Mautkonsortium erhält letzte Chance

Stolpe verlängert Frist bis 31. Januar

-

Berlin/München (dpa). Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) hat dem LkwMautkonsortium Toll Collect eine Fristverlängerung bis Ende Januar zugebilligt. Ein Sprecher des Ministeriums sagte zur Begründung am Freitag in Berlin, „wir sehen neue Angebote auf uns zukommen“. Auf Seiten von Toll Collect gebe es Bewegung beim Starttermin und bei möglichen Ausgleichszahlungen für die entstandenen Einnahmeausfälle. Das rechtfertige eine Verschiebung der möglichen Kündigung des Vertrags auf Ende Januar. Das Ministerium halte sich eine Kündigung aber weiter offen. „Das Konsortium bietet als Starttermin das dritte Quartal 2004 an“, sagte der Geschäftsführer des Betreiberkonsortiums, Hans-Burghardt Ziermann, dem Magazin „Focus“.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben