Politik : Michael Gorbatschow: Der frühere sowjetische Staatschef redet auf FDP-Fest zur Einheit

Der frühere sowjetische Staatschef Michael Gorbatschow wird am 12. September auf einer Festveranstaltung der Liberalen zum zehnten Jahrestag der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages in Berlin sprechen. Das teilte FDP-Chef Wolfgang Gerhardt am Montag in Berlin mit. Die Partei wolle damit die Verdienste von Persönlichkeiten beim Zustandekommen eines vereinten Deutschlands ehren. Auch der ehemalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher und der frühere Bundespräsident Walter Scheel sind geladen. Den beiden FDP-Politikern sei es maßgeblich zu verdanken, dass der Eiserne Vorhang durchbrochen worden sei, betonte Gerhardt.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar