Politik : Miele verteidigt den Standort Deutschland

-

Berlin - Der Waschmaschinenhersteller Markus Miele hält die Kritik an den Rahmenbedingungen hier zu Lande für nicht angebracht. „Die Klagen über den Standort Deutschland sind überzogen“, sagte er dem Tagesspiegel. „Es kommt auf die richtige Strategie an, die Innovationen, das Gespür für Kundenbedürfnisse. Darüber denken nicht alle Manager genügend nach“, kritisierte Miele, der Gesellschafter des gleichnamigen Familienunternehmens mit 15 000 Mitarbeitern ist. brö

Seite 16

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar