Politik : Milbradt: Alles nach Berlin

-

Berlin - Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat sich mit Nachdruck für einen kompletten Umzug aller Ministerien von Bonn nach Berlin ausgesprochen. Zurzeit sei Berlin nur „eine halbe Hauptstadt“, sagte Milbradt. „Das ist wirklich nicht vertretbar.“ Auch oberste Bundesbehörden und Gerichte seien nach 1990 „nicht berlinfreundlich“ verteilt worden. „Wir müssen uns zu unserer Hauptstadt bekennen, auch dadurch, dass sie Zentralen hat und nicht nur den Titel.“ Nordrhein-Westfalen reagierte prompt und ablehnend: „Es gibt ein Bonn-Berlin-Gesetz, das muss auch Herr Milbradt verstehen“, sagte der Minister für Bundesangelegenheiten, Michael Breuer, dem Tagesspiegel.ade

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben