Nahost-Krise : Solana reist am Samstag in den Nahen Osten

Der EU-Außenbeauftragte Javier Solana wird am Samstag zu Krisengesprächen im Nahen Osten aufbrechen. Er will die Vermittlungsbemühungen der Vereinten Nationen unterstützen.

Helsinki - Der finnische Außenminister Erkki Tuomioja machte keine Angaben über die Gesprächspartner Solanas in der Region. Finnland hat in diesem Halbjahr den Vorsitz im Rat der EU-Regierungen. UN-Generalsekretär Kofi Annan hatte am Vortag bereits die Entsendung einer ranghohen Vermittlermission in den Nahen Osten angekündigt. Solana wird am Montag zurück in Brüssel erwartet, um den EU-Außenministern Bericht zu erstatten. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben