Newsblog zum CDU-Parteitag : Merkel lehnt Beschluss zu doppelter Staatsbürgerschaft ab

Die CDU-Basis stellt sich gegen die Parteispitze: Nach heftiger Debatte geht ein Antrag der Jungen Union zur doppelten Staatsbürgerschaft durch. Lesen Sie hier die Ereignisse des CDU-Parteitags vom Mittwoch nach.

von und
Angela Merkel beim CDU-Parteitag in Essen.
Angela Merkel beim CDU-Parteitag in Essen.Foto: AFP PHOTO / Patrik STOLLARZ

- Am zweiten und letzten Tag ihres Parteitags in Essen hat die CDU eine schärfere Asylpolitik beschlossen.

- Überraschend setzte sich die Junge Union auch mit einem Antrag zur Ablehnung der doppelten Staatsbürgerschaft durch - gegen den Willen Angela Merkels.

- Am Dienstag hatten eine Rede der CDU-Vorsitzenden Merkel und ihre Wiederwahl im Mittelpunkt gestanden. Dabei bekam Merkel mit 89,5 Prozent Zustimmung einen Dämpfer.

- Die Ereignisse des ersten Tags können Sie hier nachlesen.

- Die wesentlichen Ereignisse des Donnerstags können Sie in diesem Newsblog nachlesen:

Autor

162 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben