Politik : Nicht nur eine Frage des Einkommens

-

Nach übereinstimmender Definition der Industrieländer gilt als arm, wer über weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens der Bevölkerung verfügt. In Deutschland lag die Armutsgrenze 2003 bei 938 Euro im Monat. Eine andere Form, Armut zu definieren, ist das sozio-kulturelle Existenzminimum, was im Sozialhilferecht beschrieben ist. Es bezieht sich nicht nur auf ein

geringes Einkommen,

sondern auch auf soziale Ausgrenzung . Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben