Politik : Ostdeutsche für EU-Erweiterung

-

(bj). Westdeutsche stehen der für Mai geplanten EUErweiterung skeptischer gegenüber als Ostdeutsche. Nach den Ergebnissen des aktuellen Eurobarometers der EU-Kommission befürworten nur 55 Prozent der West-, aber 62 Prozent der Ostdeutschen die Aufnahme weiterer Staaten in die Gemeinschaft. Deutschlandweit stieg der Anteil der Menschen, die eine Vergrößerung grundsätzlich ablehnen, von 21 Prozent im November 2002 auf 27 Prozent im Oktober des vergangenen Jahres. Insgesamt sprechen sich 57 Prozent dafür aus, der EU-Durchschnitt liegt bei 61 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben