Politik : PDS-Fraktionschef Wolf ersetzt Gysi

Parteivorsitzender Liebich übernimmt Führung auch im Parlament

NAME

Berlin (m.m.). Der bisherige Vorsitzende der PDS-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Harald Wolf, soll nach dem Willen der Partei neuer Wirtschaftssenator in Berlin werden. Die Findungskommission wird nach Tagesspiegel-Informationen den 45-Jährigen dem heute tagenden Landesvorstand vorschlagen. Dessen Zustimmung gilt als sicher, auch das Einverständnis des Koalitionspartners SPD wird erwartet. Wolfs Nachfolger soll der PDS-Landesvorsitzende Stefan Liebich (29) werden – und damit zumindest übergangsweise eine Doppelfunktion einnehmen. Wolf, gebürtiger Offenbacher und früherer Grünen-Politiker, erfülle nicht nur die fachlichen Anforderungen, sondern beherrsche auch die Mechanik der rot-roten Koalition, hieß es aus PDS-Kreisen zur Begründung. Die Suche nach einem Kandidaten von außen war erfolglos geblieben.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar