Politik : PDS will Klarheit über Hunzinger-Kontakte Müntefering: Weitere Zahlungen

NAME

Berlin (asi/lem). PDS–Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch hat die Parteien aufgefordert, Kontakte von Abgeordneten zu PR-Berater Hunzinger und anderen Lobbyisten offen zu legen. „Das Netz aus Geld, das der Lobbyismus im Bundestag geknüpft“ habe, sei engmaschiger, „als viele wahrhaben wollen“, sagte er dem Tagesspiegel. SPD-Generalsekretär Franz Müntefering hält es für „wenig wahrscheinlich“, dass weitere Parteiführungsmitglieder finanzielle Kontakte zu Hunzinger unterhalten, die sich nicht „im Rahmen normaler Beratungstätigkeit“ bewegen. Dem Tagesspiegel sagte er, Nachfragen in Fraktion und Vorstand lehne er ab.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben