Politik : Pendler-Pauschale für alle halbiert? Kabinett: Autofahrer nicht bestrafen

-

Berlin (mfk). Nach heftiger Kritik an den Kürzungsplänen der Regierung für die Pendlerpauschale erwägt die Koalition nun eine Halbierung der Entfernungspauschale auf 20 Cent. Das zeichnete sich am Montag in Berlin als Lösung der Frage ab, wie bei der Pauschale drei Milliarden Euro gespart werden könnten, ohne einzelne Pendlergruppen zu benachteiligen. Sprecher der Ministerien für Finanzen und Verkehr sagten, eine solche Benachteiligung sei nicht beabsichtigt. Das ursprüngliche Vorhaben, Autofahrern erst ab 20 Kilometer die Pauschale zu gewähren, wurde weiter scharf kritisiert. Am deutlichsten sprachen sich Verkehrsminister Stolpe und Politiker der Grünen gegen die ursprünglichen Regierungspläne aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben