QUOTENRENNER : QUOTENRENNER

Insgesamt 11,5 Millionen Zuschauer haben am Mittwochabend das rund 20-minütige Interview mit Bundespräsident Christian Wulff in ARD und ZDF um 20.15 Uhr gesehen. Das Erste lag klar bei der Quote klar vorn, viele Menschen waren nach dem Ende der „Tagesschau“ gleich bei der ARD geblieben: 8,04 Millionen Zuschauer entsprachen einem Marktanteil von 23,7 Prozent. RTL konnte mit seiner Kuppelshow „Bachelor“ nicht mithalten (3,7 Millionen

Zuschauer – 10,9 Prozent). Die parallele Ausstrahlung des Interviews im ZDF

sahen 3,45 Millionen Zuschauer (10,2 Prozent). Die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten war auf weniger Interesse gestoßen: Sie hatten insgesamt nur knapp sieben Millionen Menschen bei ARD und ZDF verfolgt. sop/sc

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben