RELIGIONEN : RELIGIONEN

Christen, Juden und Muslime haben am Freitag erstmals gemeinsam terroristische Anschläge verurteilt. „Sie sind Verbrechen gegen die Menschen“ und durch „kein politisches, religiöses oder weltanschauliches Ziel“ zu rechtfertigen, heißt es in einer Erklärung. Zu den Unterzeichnern zählen Bischof Markus Dröge, Erzbischof Georg Sterzinsky, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Lala Süsskind, und der Imam Saadettin Pinarbas. dpa

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar