Politik : Rücktritt in Schweden wegen Karikaturen-Streit

-

Berlin/Stockholm - Sechs Monate vor der Parlamentswahl in Schweden hat Außenministerin Laila Freivalds am Dienstag ihr Amt niedergelegt. Die Sozialdemokratin (64) hatte am Vortag zugegeben, dass sie entgegen ihren ersten Angaben doch an einer Initiative der Regierung beteiligt war, durch die eine Internetseite mit Mohammed-Karikaturen geschlossen worden war. Zuvor hatte der sozialdemokratische Ministerpräsident Göran Persson dies als Angriff auf die Meinungsfreiheit kritisiert. Freivalds war Nachfolgerin der 2003 ermordeten Anna Lindh. Kommissarischer Außenminister wird Vizeregierungschef Bosse Ringholm. lem

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben