RUSSLANDREISE : RUSSLANDREISE

Bundespräsident Christian Wulff hat zum Abschluss seines viertägigen Staatsbesuchs in Russland die deutsche Wirtschaft zu mehr Engagement in dem wachstumsstarken Land aufgerufen. Die Tore für Deutschland und deutsche Unternehmen seien weit offen, sagte Wulff am Freitag auf dem Rückflug nach Berlin. Insbesondere der deutsche Mittelstand sollte die dortigen Chancen erkennen und sich eine zu dem jeweiligen Unternehmen passende Region auswählen. Zugleich appellierte Wulff an die russische Führung, Investitionshemmnisse wie restriktive Visa- und Reisevorschriften aufzuheben. Reiseerleichterungen und Rechtssicherheit seien insbesondere auch für mittelständische Unternehmen wichtig, wenn sie nach Russland kommen sollten. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar